Tenga macht sich weltweit einen Namen im Kampf gegen sexuelle Scham und Stigmatisierung

Tenga wurde aus der Überzeugung heraus geboren, dass Sexualität und sexuelle Bedürfnisse natürlich sind und geschätzt werden sollten. Koichi Matsumoto gründete das Unternehmen 2005 in Tokio und setzte seine persönlichen Ersparnisse ein, um die ersten Prototypen für das Produkt zu entwickeln, für das der Erwachsenenhandel und die Verbraucher sein Unternehmen zunächst am besten kennenlernen sollten: Tenga Cups.

Tenga Builds Reputation on Countering Sexual Shame Stigma WorldwideMit diesen Masturbatoren für Männer wurde ein neuer Ansatz für die Selbstbefriedigung geboren, der zu einer schwindelerregenden Vielfalt von Produkten führte, die das Unternehmen heute für Männer und Frauen herstellt.

Wie jede seriöse Marke für Lustprodukte führt Tenga sein Wachstum auf harte Arbeit und den Aufbau von Vertrauen zurück. In 16 Jahren ist Matsumotos Unternehmen - er ist immer noch Präsident - von 17 Mitarbeitern auf fast 200 weltweit angewachsen, und Tenga-Produkte werden derzeit in über 70 Ländern auf der ganzen Welt verkauft. Nach Angaben des Unternehmens ist der lukrativste Markt für diese Produkte die USA.

"Wir wollen ein Produkt nicht nur wegen des Gimmicks einer neuartigen Technologie herstellen, sondern es muss insgesamt ein gutes Produkt sein."

"Die ersten Tenga-Produkte wurden 2008 in den USA auf den Markt gebracht, wo wir sowohl von Endverbrauchern als auch von Einzelhändlern positives Feedback für unser diskretes und dennoch stilvolles Produktdesign erhielten, was damals für Masturbatoren ungewöhnlich war", erklärt Marie Aoyama, eine Vertreterin der globalen Marketingabteilung von Tenga. "Seit der Eröffnung unseres US-Büros in Los Angeles vor sechs Jahren haben wir einen proaktiven Verkauf in den USA gestartet, an Messen teilgenommen und unsere Verbindungen zu anderen Geschäftspartnern wie kleineren Erotikgeschäften und einigen Mainstream-Läden ausgebaut."

Diese Expansion der Marke hat zu ständigen Kooperationen geführt, von denen viele von Tengas Heimatbasis ausgingen. Zu den produktivsten Kooperationen von Tenga gehört eine Reihe von Masturbationsbechern und -eiern mit Motiven des Künstlers und AIDS-Aktivisten Keith Haring.

"In unserem Heimatmarkt Japan haben wir eine Markenbekanntheit von etwa 90 % unter jungen Männern in den 20ern. Deshalb arbeiten wir häufig mit Marken und Influencern außerhalb der Erotikbranche zusammen. Diese Kooperationen spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, neue Kunden zu erreichen und die Markenbekanntheit bei einer Zielgruppe zu steigern, die wir allein nicht erreichen könnten."

Das "neutrale Produktdesign" von Tenga, das in diskreten, unauffälligen, schlanken Behältern verpackt ist, ist für die Funktionalität der Masturbatoren ebenso wichtig wie für das Marketing-Image von Tenga als "freundliche Gegenstände, die in den Alltag integriert werden können."

"Wir legen großen Wert auf ein Produktdesign, das keine Körperteile imitiert oder nachbildet, da wir verstehen, dass nicht jeder einen realistischen Masturbator in seine sexuelle Routine integrieren kann", so Aoyama. "Wir glauben, dass unsere Designs dazu beitragen, unsere Marke als Alternative zu bereits existierenden Produkten zu positionieren, und dass sie für ein breiteres Publikum geeignet sind."

Das Tenga-Ei zum Beispiel, eines der meistverkauften Produkte des Unternehmens in den USA, hat ein verspieltes und dennoch diskretes Design, das von einem Alltagsgegenstand inspiriert ist, der nicht oft mit Sexualität in Verbindung gebracht wird - einem Ei. Dieses Design ist besonders für Anfänger geeignet, die sich bei der Verwendung von Masturbationsprodukten unsicher sind.

"Das Ei wird als lustig und nicht als einschüchternd empfunden", fügt Aoyama hinzu.

Im Einklang mit der Auffassung des Unternehmens, dass sexuelle Bedürfnisse natürlich und gesund sind, wurde 2016 Tenga Healthcare gegründet. Mit dieser Gesundheitsabteilung arbeitet das Unternehmen an der Lösung sexueller Probleme und Anliegen und trägt in Zusammenarbeit mit verschiedenen akademischen Gesellschaften, Fachleuten und Institutionen in den Bereichen medizinische Versorgung, Wohlfahrt und Bildung zum "sexuellen Wohlbefinden für alle Menschen" bei.

Eine der größten Herausforderungen für jedes Unternehmen, das wettbewerbsfähig bleiben will - ob es nun eiförmige Masturbatoren oder Kaffeemaschinen herstellt - ist es, innovativ zu bleiben und gleichzeitig mit jedem neuen Produkt einen besseren Wert zu bieten. Tenga legt großen Wert auf die Zeit, die das Unternehmen für die Durchführung seines vollständig durchdachten F&E-Prozesses aufwendet, und arbeitet hart daran, denselben dauerhaften Wert zu gewährleisten, den seine Kunden von der Marke erwarten. Dieser Schritt ist entscheidend, sagt Aoyama.

"Wir wollen ein Produkt nicht nur als Gimmick für ein neues technisches Gerät herstellen, sondern es muss ein gutes Produkt sein.

So wurde beispielsweise die 2013 eingeführte Marke Iroha entwickelt, um sichere Lustartikel für Frauen anzubieten. Genau wie bei den Masturbationsprodukten für Männer waren auch die Produkte für Frauen oft weit davon entfernt, die sexuellen Bedürfnisse von Frauen zu erfüllen. Das lag vor allem daran, dass in Japan die weibliche Lust als Tabu galt und gilt, als ein Thema, das mit Scham und Stigma behaftet ist. Mit seiner Marke Iroha wollte Tenga hochwertige Spielzeuge aus körperverträglichen Materialien herstellen, die speziell für das weibliche Vergnügen entwickelt wurden, und so die Scham und das Stigma für Frauen beseitigen, die mit Tenga die gleiche Möglichkeit zur Masturbation nutzen wollten.

Obwohl das Unternehmen eindeutig Nischenprodukte für den Markt der Vergnügungsartikel für Erwachsene herstellt, sieht Tenga das neue Jahr wie viele andere Unternehmen.

"Eines unserer wichtigsten Unternehmensziele ist es, unsere Reichweite auf dem Mainstream-Markt sowohl in Japan als auch in den USA weiter auszubauen", verrät Aoyama. "Wir streben an, mehr Geschäftspartner zu gewinnen, die über die Erwachsenenindustrie hinausgehen, wie zum Beispiel Verbrauchermärkte, große Supermärkte und Drogerieketten. Wir hoffen, dass sie Tenga in ihr Produktsortiment aufnehmen. Darüber hinaus werden wir uns weiterhin auf unseren Online-Vertriebskanal konzentrieren und unsere SEO-Performance verbessern, um unsere Markenbekanntheit weiter zu steigern."

Laut Tenga können die Fans seiner Produkte im Laufe des Jahres 2022 mit neuen Produkten rechnen, aber das Unternehmen verrät noch nicht, um welche es sich handelt.

Es genügt zu sagen, dass Tenga weiterhin sichere, funktionale und hygienische Produkte für das Vergnügen entwerfen, produzieren und verkaufen wird und dabei der Vision von Koichi Matsumoto treu bleibt, Vergnügen und Sexualität zu fördern und zu umarmen, damit jeder sie ohne Schuldgefühle oder Scham genießen kann.

 

 

 

Unser sexy Tipp

... immer etwas Besonderes

Bodyfantastic Massage-Lounge  Harffstr. 34
20201219_vx_f16_04_9999999.jpg

Das könnte dich auch interessieren

... ausgewählte Beiträge aus der Sex- & Erotikwelt

zugang mdh

 
vx 22

LiveCams

Gewinne heute fette 50% Bonus-Coins beim Sexy Quiz
Jetzt online für Dich
Kostenloser Testzugang mit 10 Freiminuten

Jobs.updates

Popp.updates

:: Werbung ::

Sex Magazin

sexy Clips (youtube)

AskStar
Erklär mir
SexyclipA
SexyclipB
SexyclipC
SexyclipD
SexyclipE
SexyclipF
SexyclipG
SexyclipH
SexyclipI
SexyclipJ
SexyclipK
SexyclipL
SexyclipM
SexyclipN
SexyclipO
sexyclipP
SexyclipQ
SexyclipR
Clip S
SexyclipT
SexyclipU
SexyclipV
SexyclipW
SexyclipX
SexyclipY
SexyclipZ
Playboy
Backstage Pass and Exclusive Interviews
Interviews By Dave Nav
SteveHolmes
Naked News
Bang
The Playboy Advisor Presents
Bunte Welt

 

Sedcard.News

Sexwissen

sexy Fotos

Galerie 1
Galerie 2
Galerie 3
Galerie 4
Galerie 5
Galerie 6
Galerie 7
Galerie 8
Galerie 9
Galerie 10
Galerie 11
Galerie 12
Galerie 13
Galerie 14
Galerie 15

Popp.Hobbyhure

Sexy Foto der Woche

Foto der Woche

Profile

Sedcard.Job

Webmaster Tipps

Linktipps

[Partnerportal]

 

[sexy Tipps]

 

[Toplisten]

 

[Info & Politik]

 

[Aktiv]

 

... weitere Partner & Tipps

LiveCams

Gewinne heute fette 50% Bonus-Coins beim Sexy Quiz
Jetzt online für Dich
Kostenloser Testzugang mit 10 Freiminuten
Kostenloser Testzugang mit 10 Freiminuten
Kostenloser Testzugang mit 10 Freiminuten
Kostenloser Testzugang mit 10 Freiminuten

Diese Seiten enthalten Sexuell explizites Material
Wenn Sie unter 18 Jahre sind, verlassen Sie hier bitte Poppcheck.
Diese Website ist eine Plattform mit benutzerdefinierte Anzeigen. Poppcheck übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen.
Wir sind keine Escort Agentur. Schützen Sie Ihre Kinder vor Sexseiten, klicken Sie hier, um sich zu informieren!

Jugendschutz Jugendschutz    

Dein Erotikportal für Nachrichten aus der Sexszene und für Sexkontakte. Alle Modelle, die auf dieser Website erscheinen, sind 18 Jahre oder älter.

© 2024 Alle Rechte vorbehalten durch [Sex-Design.de]

POPPCHECK